Bitte Browser aktualisieren

Ihr aktueller Browser ist veraltet. Diese Seite verwendet modernste Webtechnologien und sollte deshalb nur mit den aktuellsten Browser-Versionen genutzt werden. Um das bestmögliche Erlebnis zu erhalten und zur Gewährleistung der Sicherheit, nutzen Sie bitte die neuste Version folgender Browser:

Sprache: Deutsch
Ihr Warenkorb 0

    Netzwerk | Engagement

    «GYSO AG» hilft Mechatroniker auf dem langen Weg zur WM

    Damian Schmid heisst der junge Berufsmann, der die Schweiz an den Berufsweltmeisterschaften in Kazan (Russland) vertritt. Der Ostschweizer aus Nesslau hat im vergangenen Dezember am Eurocup in Bern den zweiten Rang erreicht und sich somit als bestplatzierter Schweizer direkt für die «World Skills» im August 2019 qualifiziert.

    Seit Mitte Januar 2019 steckt Damian Schmid nun mitten in den Trainings. Intensive  Vorbereitungsarbeiten an diversen Orten in der Schweiz gehören im Moment zu seinem Alltag. Das bedeutet: Bis auf weiteres sind lange und spesenaufwändige Reisen angesagt. Diese Tatsache hat GYSO AG dazu veranlasst, den talentierten jungen Mechatroniker zu unterstützen. Und zwar in Form von Benzingutscheinen: Sie sollen dem jungen Berufsmann die weiten Wege in dieser Vorbereitungszeit finanziell einfacher machen.



    Willkommene Spesenentschädigung: Peter Moser (Bereichsleiter Automotive) überreicht Damian Schmid das Kuvert mit den Benzingutscheinen.

    Im August 2019 reisen 1600 Kandidatinnen und Kandidaten aus 79 Länder an die «World Skills». Die Schweiz zählt dank der dualen Berufsbildung regelmässig zu den erfolgreichsten Nationen. So auch 2011: Mit dem Luzerner Flavio Helfenstein stellten die Eidgenossen bei den Automobil-Mechatronikern sogar den Weltmeister.


    Sporthalle Stighag Kloten | Unser Beitrag für Kinder, Jugendliche & Erwachsene

    Gemäss dem Motto «Hilfe zur Selbsthilfe» haben sich drei Klotener Bürger zusammen mit weiteren Personen das grosse Ziel gesetzt, dem Problem von fehlender Hallenkapazität in Kloten Abhilfe zu schaffen. Die im 2017 ins Leben gerufene Trägerschaft «Stiftung Sporthalle Stighag» bezweckt die Erstellung und den Betrieb der Sporthalle. Mit den Leitideen gesunde Jugend, Jugendsport und sinnvolle Freizeitgestaltung wird damit eine wertvolle und zukunftsorientierte Infrastruktur geboten. Die Sporthalle öffnet die Tore im Frühsommer 2019.

    Mit einem namhaften finanziellen Beitrag hat sich auch die GYSO AG engagiert und setzt damit ein Zeichen für den Kinder- und Jugendsport.

    Weitere Informationen zum Projekt Sporthalle Stighag

         



        

    GYSO unterstützt den Verein insieme-Zwirniträff

    Der Verein insieme-zwirniträff ist ein Elternverein und Freizeitclub zur Förderung von Menschen mit einer geistigen Behinderung.
    Der insieme-zwirniträff bietet für alle Altersstufen Kurse, Ferien und Anlässe zur kreativen Entfaltung und zur Gestaltung der Freizeit an. Das Angebot wird in Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung, deren Eltern und Angehörigen sowie in der Zusammenarbeit mit Institutionen, wie z.B. Wohnheimen, Werkstätten und heilpädagogischen Schulen entwickelt.

    GYSO unterstützt den Verein jährlich mit einer Spende und leistet somit einen Anteil an der Gestaltung, Organisation und Durchführung eines vielfältigen, attraktiven und sinnvollen Freizeitprogrammes.







    Herzlichen Dank für die Fotos: insieme-zwirni.ch

    „Seit jeher mit dem Eishockey verbunden“ | GYSO Engagement bei den Young Flyers.

    Seit vielen Jahren engagiert sich die GYSO AG als Hauptpartner beim EHC Kloten; unter anderem bei der Nachwuchsförderung. Der EHC Kloten, der EHC Winterthur, der EHC Bülach sowie die EV Dielsdorf-Niederhasli haben sich im Nachwuchs zu den Young Flyers formiert. Wir sind bei den Nachwuchsteams der vier Clubs präsent und ermöglichen mit unserem Engagement mehr Qualität in der Ausbildung des Eishockey-Nachwuchses und die Förderung des Eishockeys in der Region.

    Viel Erfolg wünscht das GYSO-Team!

     

     

    Herzlichen Dank an Remo Max Schindler für die tollen Aufnahmen | remografie.ch


    GYSO verleiht den Geistlich-Leimpreis

    Der traditionelle Geistlich-Leimpreis wird seit Mitte 1980 jährlich von der GYSO AG (früher Geistlich) an der Diplomfeier der Holzberufe übergeben und ist fester Bestandteil der Diplomfeier.

    Die Preisverleihung stärkt die Motivation der Lernenden während der Ausbildung. Es werden jeweils die drei besten Abschlüsse der Berufs- bzw. Fachprüfungen folgender Berufe honoriert:
    • Techniker HF Holztechnik
    • Schreinermeister
    • Produktionsleiter
    • Projektleiter
    Mit dem Leimpreis und dem langjährigen Engagement beim VSSM leistet GYSO einen Beitrag an die Nachwuchsförderung in den Berufen der holzverarbeitenden Industrie.

     


       

    Haben Sie Fragen?

    Wir helfen Ihnen gerne bei der richtigen Produktwahl oder bei allgemeinen Anfragen weiter.

    +41 43 255 55 55 info@gyso.ch

    Hauptmenü

    Account

    Anderes

    Sprache: Deutsch